*
kontaktlinsen bestellen
blockHeaderEditIcon
slider_brillenstudio
blockHeaderEditIcon

Gewehr Armbrust

Wir messen Ihre persönliche “Schiessbrillenglasstärke” aus!

Jeder Schütze nimmt für jeden Anschlag, ob stehend, liegend oder kniend, eine andere Kopf- und Körperhaltung ein. Daher muss für jede dieser Anschlagarten das Schiessbrillenglas neu einjustiert werden können:

das Glas vor dem zielenden Auge, mit seinem optischen Mittelpunkt, genau vor die Pupille.

Mit Hilfe der Schiessbrille muss das Glas richtig zentriert zwischen Auge und Ziel gebracht werden können. So ist gewährleistet, dass der Schütze keine Abbildungsfehler des Glases in Kauf nehmen muss. Abbildungsfehler treten auf, wenn der optische Mittelpunkt zwar richtig vor dem Auge zentriert, das Glas aber nach hinten bzw. nach vorne gekippt oder verdreht ist.

.

Jeder Sportschütze, ob Brillenträger oder nicht, sollte von Zeit zu Zeit seine Augen überprüfen lassen. Eine gut angepasste Schiessbrille mit einem Glas, das den Sehfehler exakt auskorrigiert, bringt eine wesentliche Verbesserung der Resultate.

Der Schütze muss auf große Entfernungen sehr kleine Objekte scharf erkennen und während eines Wettkampfes oder bei einer längeren Schussserie das Bild immer gleich gut wahrnehmen. So werden nicht nur an das Auge, sondern auch an die Sehhilfe ausserordentliche Anforderungen gestellt.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail